Psychogramm eines Einkaufkorbes

Als ich gestern vom Einkauf in einem richtigen Supermarkt zurückkam (ein „richtiger“, wo es alles gibt – ich wohne in der Innenstadt, da gibt es so was nicht), habe ich mich gewundert: alles in Rot- und Lilatönen – muß ich mir Sorgen machen?

korb

Deutungsansätze werden gerne entgegen genommen!

Wahrscheinlich mache ich mir Sorgen um die Farben meiner Einkäufe, damit ich mir nicht um andere Dinge Sorgen mache, wie die zwei Gespräche heute, in denen es um meine berufliche Zukunft geht. Komischer Korb, komischer Tag…

3 thoughts on “Psychogramm eines Einkaufkorbes

  1. Der Entscheid über die berufl. Zukunft steht bei uns auch in den nächsten Tagen/Wochen an. Ich mag’ gar nicht daran denken :-/
    Und weil ich weiß, wie das belastet, drücke ich dir gaaanz fest die Daumen für einen guten Ausgang.

    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Oh, Chips umd Milka…kenn ich…ich drück dir die Damen!!

    Und schick liebe Grüße
    ANdrea