Einmal um die halbe Welt…

…und jetzt ist sie da, die Wolle aus Uruguay:
GesternNachmittagschongeliefert, nacheinemwunderschönen
Biergartenabenddannauchgleichangewickelt:


Das sind die Farben Lettuce, Cinnabar und Emerald (kommt auf dem Bild leider als Blau heraus, ist aber Smaragd), jeweils 100g von der Pure Wool Lace Yarn mit einer Lauflänge von 850 Yards/100g. Abgesehen davon, daß die Wolle noch heftigst nach Essig riecht, bin ich angetan: sie ist weich und die Farben sind herrlich. Emerald habe ich zur Hälfte schon gewickelt, daraus soll der Lightweight Mountain Peaks Shawl werden.
Die hiesige Einkaufssituation habe ich ja schon oft beklagt, gestern war ich auf der Suche nach Stoff, auch auf diesem Gebiet befinden wir uns etwas in der Wüste, aber ich habe in einem Laden einen Restekorb gefunden und habe nun etwas Material für meine ersten Versuche an der Nähmaschine:

7 thoughts on “Einmal um die halbe Welt…

  1. Hallo Susan,
    es gibt doch ein eigentlich ganz schönes Stoffgeschäft in TÜ. Aber gut, die Preise sind dort schon happig, deshalb habe ich bei meinem letzten Besuch dort auch nur Schnittmusterpapier mitgenommen :-)
    Die schönsten (und günstigsten) Stoffe habe ich bisher immer im www gefunden.
    Liebe Grüße
    Tanja

  2. Reutlingen ist zum Stoffe kaufen auch nicht schlecht, hattest du das im Sinn mit deinem „Bummel“ 😉 ?
    Die Uruwolle schaut schön aus, besonders das grün.
    Und solltest du noch Futter in Bücherform fürs Sticken brauchen, hat mein Regal auch ein bisschen auf Lager… Sagt dir Schwarzstickerei was? Damit habe ich mich vor der Blogzeit mal eine Weile vergnügt.
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. @Tanja: Ich bin ja absoluter Anfänger und will ich keine teuren Stoffe verhunzen, sondern brauch was, bei dem einen nicht das Herz blutet, wenn man es versaut. Und da sind die Stoff-Boutiquen, die es hier gibt zwar schön anzuschauen, aber nicht unbedingt tauglich!
    @Andrea: Genau, wollte mal in ein Kaufhaus gehen und dort mal nach angemessenen Preisen schauen (s.o.) und bisher habe ich nur was von Weißstickerei gehört, nehme aber an, daß es sich abgesehen von der Farbe um das Gleiche handelt? Dann wäre ich sehr an dem Buch interessiert!
    Liebe Grüße an Euch!

  4. Hallo Susanne,

    wo kann man die Uruguay-Wolle bestellen – ich hab über google gesucht aber nix gefunden. Hättest du einen Link?

    Vielen Dank
    Barbara