Miss Piggy

Ich muß nicht länger nur als Kermit rumlaufen, sondern kann je nach Laune auch zur Miss Piggy mutieren: Die New England-Socken sind fertig!

Die Anleitung stammt aus dem wundervollen Buch Knitting on the Road von Nancy Bush. Wolle: Lana Grossa Meilenweit in Schweinchenrosa, viel ist nicht übrig geblieben, das Muster fraß ganz schön Wolle.
Aber: alle die gehofft hatten, sie könnten auf meine Rosa-Abneigung vertrauen und die Teile abstauben 😉 , muß ich enttäuschen: ich finde sie toll und behalte sie!!

Dann gibt es Neuigkeiten auf der Bestellfront: Sommerwolle-Bestellung ist vergessen worden, wird aber heute rausgeschickt…
Dafür habe ich heute schon Wolle bekommen, die ich erst vorgestern bestellt hatte. Auf dem Bild sieht es zwar anders aus, aber es sind zwei verschiedene Töne von Hellblau, ich konnte mich nicht entscheiden. Das ganze ist ein bißchen edel: 40% Kaschmir, 40% Merino, 15% Seide und 5% Polyamid, Lauflänge: 375m/50g. Ich will mich unbedingt an Ikarus aus der Interweave Knits versuchen und finde für Ikarus so ein Himmelblau sehr passend. Aber das ist noch Zukunftsmusik.

3 thoughts on “Miss Piggy

  1. Hallo Susan,

    die Socken würd ich auch nicht hergeben :-)

    Verrätst Du mir, wo Du die tolle hellblaue Wolle bestellt hast?
    sowas such’ ich für den Icarus nämlich auch noch….

    Sonnige Grüße, Ester

  2. Hallo Ester,
    die hellblaue Wolle ist von der Hamburger Wollfabrik.
    Schönen Sonntag, Susan