Tag der Fertigstellung

Sodele, heute war fertigmachen angesagt. Nun kann ich mich neuen Projekten widmen :-)
Fangen wir an mit den Maimu’s Mittens aus Nancy Bush’ Folk Knitting in Estonia für meine Mutter zum Geburtstag. Daß es nun auch im Januar zu warm werden wird für Handschuhe, konnte ich ja nicht ahnen…

Today was the F-day, the day of finishing a few projects. Now I can start something new :-)
First here are Maimu’s Mittens from Nancy Bush’s Folk Knitting in Estonia for my mother’s birthday. Here in Germany is this winter too warm for mittens but I couldn’t see it coming…

Dann ist Sadie nahezu fertig: alle Teile sind gestrickt, aber ich habe nicht einmal mehr Wolle zum Zusammennähen übrig, geschweige denn für die Blenden. Also warte ich auf Nachschub aus England in den nächsten Tagen. Solange ein „Haufen“-Bild.

Here we have Sadie: all parts are finished but I do mot have an wool anymore for sewing it or for knitting the ribbon. Now I have to wait for supply from England, I hope it arrives in a few days. Today only a picture of the pieces.

Und dann habe ich endlich endlich den Refined Raglan aus der Interweave Knits Winter 2006 fertig! Und ich bin gar nicht glücklich: mittlerweile finde ich den Pulli auch zum Anschauen so furchtbar langweilig und auch die Wolle (Drops Alpaka) passt nicht dazu und passen tut er auch nicht richtig, er ist zu klein geworden. Aber dieses Teil werde ich nicht noch einmal stricken. Man sollte auf seine innere Strickstimme hören, wenn die einem sagt: „langweilig, unspaßig, öde!“ und sofort aufhören zu stricken. Und weil ich den Pulli wieder aufribbeln werde auch nur ein Bild im zusammengelegten Zustand.

And at last I finished the Refined Raglan from Interweave Knits Winter 2006. But this is nothing to celebrate: I don’t like it: it is boring, the wool (Drops Alpaca) doesn’t match to the sweater and the sweater is too small. So I will rip it, I don’t have the energy to knit it again. I think I’d rather listen to my inner voice while knitting: “it’s boring, it’s dreary!” and stop knitting. So here is only a picture to proof.

8 thoughts on “Tag der Fertigstellung

  1. oje! Zuerst muss ich sagen, dass die Handschuhe und Sadie sehen wirklich schoen aus! Toll gemacht!

    Ueber den Refined Raglan kann man nicht viel sagen. Es ist wirklich schade, dass er nicht passt, denn ich bin auch der Meinung, dass man ihn zweimal nicht stricken kann. Fuer mich passt er, obwohl ich doch ein paar Aenderungung machen wuerde in dem Fall ich ihn je wieder stricke, aber es ist besser wenn man die Wolle zu einem besseren Zweck benutzen kann wenn er nich passt.

    Auf die neuen Projeckte!

  2. das war der post, den ich gerade brauchte! einfach mal sachen fertigmachen – genau.
    schade, dass der raglan nicht hält, was du dir versprochen hast – und hochachtung, dass du ihn dennoch fertiggemacht hast! bei mir liegt sowas nur halbfertig rum und deprimiert mich – besser ist es wirklich zu ribbeln und die wolle für was schöneres zu verwenden!
    was steht denn als nächstes auf deiner wunsch-projekt-liste?
    wünsche dir ein wunderbares wochenende!
    die kiki

  3. Erstmals ein Hoch auf die Handschuhe! Die sehen toll aus! Jetzt hast du es aber raus, Frau L. 😉
    Auf Sadie bin ich gespannt und ja, wat nich sein soll, soll nicht sein, gell? Das Ignorieren der inneren Stimme kommt mir indes sehr bekannt vor… War ja schon bezeichnend eigentlich, dass du das Projekt hast liegen lassen, nicht? Ribbeln ist blöd, aber es wäre noch viel schader um die schöne Wolle, wenn sie nur als ungeliebter Pullover im Schrank rumliegen würde.
    Liebe Grüße
    Andrea

  4. du warst aber fleissig.
    naja, aufribbeln ist ok. shit happens. meine letzten beiden pullis (salina, charlotte) haben das gleiche schicksal. charlotte passt zwar sehr gut- gefällt mir aber plötzlich überhaupt nicht mehr!
    ist ja nicht so, dass dieser winter warme woll- oder alpakapullis unbedingt erfordern. :-)
    meine liebe, ein schönes we wünsch ich dir!
    lg, sab

  5. über diesen pulli bin ich gerade gestolpert -http://www.ingenkonst.se/svkc1_e.htm
    das wäre vielleicht was für das alpaka…
    lg, sab

  6. Good evening,
    the mittens are beautiful!
    And it was very nice to read into the archives…
    But can you tell me why I see the posts completely at the bottom of the page, it asks a lot of scrolling?

  7. @Yarnlot: Hi! I don’t know why do you have problems with the site. In my browser (Opera) it looks totaly normal. Anyone else with problems with the blog???
    Hat eine von euch auch Darstellungsprobleme mit dem Blog???

  8. Hallo Susan!
    Die mittens sind wirklich toll, da fehlt ja nur noch der Schnee;-))
    Ich habe auch Porbleme mit der Darstellung des Blogs, zuerst sieht man die lange Liste der Seiteneinträge und dann erst Deine Einträge. Das selbe Problem hatte ich anfangs auch mit Mascha’s blog, aber das hat sich gelegt. Aber es ist ja kein großes Problem, man kann ja scrollen!
    Lg, Irene