Neues auf den Nadeln

Am Montag kam hier eine Ladung der Frühlingsausgabe der Interweave Knits an und so konnte ich endlich beginnen, neue Projekte zu planen und dafür Wolle zu ordern. Die Wolle kam gestern an und so steht fest, daß ich mir als nächstes das Titeljäckchen des Rowan Magazins, Dandelion, stricken möchte und zwar hieraus:

On Monday I got a parcel with the Spring issue of Interweave Knits and so I started to plan the next knitting projects and ordered new yarn. I will knit Dandelion from the Rowan Magazine title in fact with this yarn: 

Das ist „Bio-Bamboo“ von Rosarios, fühlt sich herrlich an und da ich sogar schon eine Maschenprobe gestrickt habe (!!) kann ich sagen, es strickt sich auch fein. Wir werden sehen, wie sich Bambus als Kleidungsstück verhält.

It’s Bio-Bamboo by Rosarios, it is a wonderful soft yarn and after the gauge I can say it’s a pleasure to knit with it. We will see if bamboo the right thing for clothing. 

Darauf werde ich aber noch etwas warten müssen, denn gestern Abend habe ich zunächst das Ribs And Lace Tank aus der Interweave Knits angeschlagen und zwar mit Zitron Samoa in einem sehr schönen Braun.

But we have to wait because last night I casted on the Ribs And Lace Tank from the new Interweave Knits. I use a wonderful cotton yarn, Zitron Samoa, in a wonderful brown. 

ribs-lace-tank-1.JPG

Gestern Nachmittag traf ich mich mit „meinen Mädels“, um ihnen ihr Heft zu überreichen, Kaffee zu trinken und ausgiebig zu ratschen. Als ich dann mit Sabine durch’s Städtle zurücklief machten wir noch einen kurzen Zwischenstop im örtlichen Wolle- und Krimskramsladen und da entdeckten wir doch tatsächlich was neues – zumindest für mich neu: Die Austermann Black Box. Ein Stricknadel-Selbstbauetui mit verschiedenen Nadelgrößen und drei Schnüren. Sah gut aus, im Grunde sieht es aus wie das Set von Knit Picks. Da ich aber nur wenige Stunden zuvor drei neue Rundstricknadeln gekauft hatte, habe ich mich schweren Herzens beherrscht. Aber mental schleiche ich immer noch drum herum 😉

Yesterday I met ‘my girls’ for a little coffee klatch and I gave them her issues. We chatted a lot and had a nice time. After the meeting Sabine and I went to the LYS and discovered something new, at least for me it was new: Austermann Black Box, it’s a needle set and it looks like the set by Knit Picks. It was very tempting but just a few hours ago I bought three new circular needles and so I kept under control 😉 

Dafür habe ich mir heute die Anleitung zu den German Stockings von Cookie A gegönnt, obwohl es ja langsam zu warm für Kniestrümpfe wird 😉

Instead I bought today the pattern for the German Stockings by Cookie A although slowly but surely it becomes to warm for stockings 😉

2 thoughts on “Neues auf den Nadeln

  1. hmmm, ich vermute, bambus wird leiern. verhält sich ein bißchen we viscose. also ich bin nicht sooooooo wahnsinnig begeistert von bambus als strickgarn, den ess ich lieber 😉 hmmmyammmmi.
    bin gespannt, was du zu berichten hast.
    ich hatte schon roza’s socks angefangen, war aber enttäuscht. auf dem foto sehen die klasse auf, aber socken mit patentmuster sind letztlich und in echt dann doch nicht der brüller – hab alles wieder aufgeribbelt.
    hier scheint die sonne und wenn ich eine kamera dabei hätte, könnte ich ein „put-it-on“ foto von den schotten machen, die hab ich nämlich heute im büro an, und nachher gehts mit ihnen noch in eine cocktailbar! apropos kamera: hatte mir eine neue bestellt und nun hab ich ärger: das ding wird nicht geliefert, der verkäufer ist nicht zu erreichen, meldet sich nicht auf mails…der weg geht nun über paypal und auflösung des vertrages…ätzend! das wär so ein hübsches teilchen – und nun hab ich für indien keine kamera!!!
    *stöhn*
    lg, sab

  2. A long time ago I crocheted a summer hat with an Italian bamboo yarn, and that’s very nice. It’s softer than cotton and absorbent, very cool and drapey. Later I bought myself some more to knit a top… That was three years ago, I haven’t knitted the top YET. But I aim to! ^_^