Chichi

Krawuggl ist schuld! (Schön wenn man einen Blog-Eintrag in dieser Eindeutigkeit beginnen kann!) Seit ich bei ihr Childhood Treasures gesehen hatte, wollte ich das Buch auch. Und nun habe ich es seit gut einer Woche und kann mich nicht sattsehen. Das Buch ist wiederum auch schuld, daß ich mir zum ersten Mal in meinem Leben ein “Home&Garden”-Magazin gekauft habe, weil da ein Artikel über die Autorin Caroline Zoob und ihr Leben im Virgina Woolf-Haus drin war. Und alle miteinander sind schuld, daß mein “Chichi-Ich” nach jahrelanger Verbannung im Keller meines Bewußtseins langsam wieder an die Oberfläche kriecht. Und nach geblümten Kissenbezügen und als bekennender Näh-Anfanger wollte ich doch unbedingt wissen, wie das geht mit den Quilts. Also hier sind die beiden Ergebnisse in Puppengröße:

Blame Krawuggl: I saw in her blog Childhood Treasures and I want it too. The book arrived last week and I really love it. Blame the book that for the first time I bought a “Home&Garden”-magazine because there was an article about Caroline Zoob and the Virginia Woolf House where she’s living. Blame all of them that my ‘Chichi-self’ is coming to the surface. It was banished in the cellar of my consciousness. After cushions with flowers I wanted to know how it works with these quilts. And here are the first tiny results:

quliten-2k

Der rechte war der erste und ist krumm und falsch, aber der linke ist schon annehmbar. Natürlich immer noch verbesserungsfähig, aber dennoch akzeptabel. Der kleine Bär der da drauf sitzt ist übrigens einer meiner Kindheitsschätze: ich habe ihn zu meiner Geburt geschenkt bekommen.

The right one is the first and it is crooked and wrong but the left one is already acceptable. Of course in need of improvement but acceptable. The little bear is one of my childhood treasure: I got him on the day of my birth.

Und noch was habe ich gemacht, warum und weshalb wird noch nicht gesagt. Nur soviel: es ist der kleine Woll-Einkaufsladen.

And this it a ‘secret project’, I will give you the solution later. For today: the little yarn store.

kaufladen-1k

5 thoughts on “Chichi

  1. Jaja Krawuggel ist bei mir auch schuld, vorallem am Erwerb von Büchern und Stoff, immerhin haben mich Quilts schon voher interessiert.

    Wasn das mit dem IEnkaufsladen?
    LG

  2. Hey, nicht tiefstapeln! Deine Quilts sehen doch schon gut aus.
    Jetzt können wir ja dann bald mal ein Quilt bee veranstalten 😉

    Jetzt bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen was es mit dem
    kleine Woll-Einkaufsladen auf sich hat.

    Liebe Grüße
    Sabine